Balvenie

Balvenie

Donnerstag, 9. Dezember 2010

Winter 2010!

Vor ein paar Jahren stellten alle Schlaumeier fest, dass die Winter inzwischen zu warm sind, in unseren Gefilden zu wenig Schnee liegt und die Sommer dafür mit zu viel Unwettern viel zu heiß sind. Schuld waren immer die Klimaeinflüsse.

Im letzten Jahr gab es zunächst einen sehr kalten Winter mit viel Schnee und einen durchwachsenen Sommer. Und auch dieses Jahr ist der Winter so, wie wir ihn von früher kennen. Nichts außergewöhnliches, aber wirklich nicht. Doch man spricht schon wieder von Klimawechseln, die u.a. von der Menschheit mit beeinflusst werden. Wer kennt sich da noch aus? Ich nicht!