Balvenie

Balvenie

Samstag, 18. Juli 2009

Gestern ROSALIE live als Support für Eric Burdon!

Eric Burdon-Fans sind tolle Fans. Als wir gestern Abend mit ROSALIE für den Altmeister in Eich b. Worms die Show eröffnet haben, durften wir uns an den Fans erfreuen. Wenn man nur 40 Minuten Spielzeit als Support zugebilligt bekommt, dann konnte das Optimum erreicht werden. Thanks a lot an die Besucher der Veranstaltung!!!


Herzlichen Dank für die Unterstützung an die Männer von der Fa. Showsound sowie für die Erlaubnis von der Burdon-Mannschaft, aus Zeitgründen den Ampeg-Bass-Amp mit benutzen zu dürfen. Nochmals Dank an den Veranstalter für die Einladung! 


  Was gab es an Pannen? Soundcheck kaum machbar, da es länger andauernde Probleme mit der Verkabelung des Schlagzeuges gab. Auf der Bühne so gut wie kein Monitorsound vorhanden, da wurde die Geschichte an so mancher Stelle zum Ratespiel. Während der Show verflüchtete sich die Bassdrum nach vorne, so dass man vollen Respekt zollen muss, wie die Twinguitars zum Ende von „The Boys Are Back In Town“ zur Nebensache avancierten, weil man mit vereinten Kräften das Drumkit stützen musste. Aber die Fans haben unsere Probleme erkannt und uns grandios unterstützt. Dank an Donald Dilocker, der uns mit der famosen Technik einen guten Sound beschert hat. Mehr war in Anbetracht aller Umstände wirklich nicht zu erwarten. Astreine Leistung! Special Credits an Klaus Wenzel und wie immer Jean-Claude Dirckx fürs Bild, an Gerd, dem famosen Fahrer sowie allen anderen Helfern!


Insgesamt also ein schöner Abend und ein Akzent im ROSALIE-Mechanismus. Die ganze Band war gut drauf und das ist das Wichtigste. Hat Spaß gemacht!