Balvenie

Balvenie

Sonntag, 12. Juli 2009

4. Night Of The Prog!

Am diesem Wochenende fand auf der Loreley das 4. Night Of The Prog-Festival statt. Proglady Michelle Karayilan rief vorhin an und teilte mit, dass die Besucherzahl erneut nicht besonders hoch war. Es ist wirklich schade, wie wenig die Prog-Gemeinde seit nun mehr 4 Jahren das außergewöhnliche Live-Angebot, noch dazu auf dieser wunderbaren Open-Air-Location, wahr nimmt. Fast schon eine Schande!!! GAZPACHO müssen richtig stark gewesen sein, da hat es sich wohl auch gelohnt, dass die Band ihren Auftritt für eine DVD-Veröffentlichung mitgeschnitten hat. Die Franzosen LAZULI sollen einen überzeugenden Auftritt geliefert haben, wo hingegen PINEAPPLE THIEF entgegen aller Erwartungen eher schwach waren. RIVERSIDE und PENDRAGON gewohnt gut, muss wohl auch Mick Pointer mit seiner „Script For A Jesters Tear“-Show überzeugend gewesen sein. Ich bin gespannt, ob es eine 5. Night Of The Prog geben wird, es wäre zu schade, wenn sich letztlich durchsetzen würde, dass mit guter progressiver Musik, und dazu mit einem klasse Line-up, nichts zu gewinnen ist. Es würde in der inzwischen wieder recht guten Konzertlandschaft in Deutschland einfach etwas fehlen!!!  


Im Übrigen werde ich fortan und endgültig nicht mehr für das Home of Rock-Magazin schreiben. Freizeitmagazine sind nicht nach meinem Gusto, um es mal ganz salopp auszudrücken :-)

Die Soundcheck-Matrix für den kommenden Gig am Freitag in Eich ist ebenfalls fertig. Noch zwei kurze Proben und „we’re ready to rock“!!!. Wir freuen uns.

CHEAP TURTLE haben dem gemeinsamen Unterfangen in Koblenz leider, aber aus verständlichen Gründen abgesagt.